Liebe Telegrafistinnen und Telegrafisten, das Endergebnis unseres VHFUHF-Contests vom 26.09.2020...

Happy New Year Contest

Betrieb

Nur CW (A1A). Es ist ausschließlich Einmann-Betrieb erlaubt (Single OP).

  1. ANRUF: CQ AGCW TEST
  2. RAPPORT: RST + fortlaufende 3-stellige QSO-Nummer (ab 001). Die QSO-Nummer ist unabhängig vom Band fortlaufend zu vergeben.
    AGCW-Mitglieder müssen zusätzlich ihre Mitgliedsnummer geben.
    Beispiel: 599 067/2583

Jede Station darf auf jedem Band einmal gearbeitet werden. Die Telegraphiezeichen müssen mit dem Gehör aufgenommen und manuell dekodiert werden. Jede Art von elektronischer Leseeinrichtung verstößt gegen die Wettbewerbsregeln.

Klassen und Bänder

80 m (3.510-3.560 kHz), 40 m (7.010-7.040 kHz), 20 m (14.000-14.060 kHz).
Der Bandplan der IARU Region 1 ist einzuhalten!

Es kann nur eine der vier Klassen gewählt werden.
Klasse 1: Über 150 W Output (300 W Input)
Klasse 2: Maximal 150 W Output (300 W Input)
Klasse 3: Maximal 5 W Output (10 W Input)
Klasse 4: SWL

Wertung

  1. QSO-PUNKTE: Jedes komplett gearbeitete QSO zählt einen Punkt. Jede Station darf nur einmal pro Band gearbeitet werden.
    SWL-LOGS müssen beide Rufzeichen und mindestens einen kompletten Rapport enthalten.
    SWL loggen maximal 5 QSOs einer Station.
  2. MULTIPLIKATOREN: Ein QSO mit einem AGCW-Mitglied ergibt pro Band einen Multiplikator.
  3. GESAMTPUNKTE: Summe der QSO-Punkte multipliziert mit der Summe der erreichten Multiplikatoren.

Gesamtpunkte

Summe aller QSO-Punkte.

Urkunden

Teilnehmer erhalten eine Urkunde (PDF)

Ergebnisse

Die Ergebnislisten sind auf der HNYC-Webseite zu finden

Betriebsart

Nur CW (A1A)

Auswerter

Thomas Rudolph, DK3DUA, Schulstraße 9, D- 01156 Dresden, E-Mail hnyc@agcw.de

Logs

Jeder Teilnehmer erklärt mit der Logabgabe, dass er die Contestregeln eingehalten hat. Logdateien sind ausschließlich im Cabrillo-Format V3.0 per Upload bis  spätestens 14. Januar des Jahres 24.00 MEZ einzureichen. Um eine ordnungsgemäße Verarbeitung der Logdateien sicherzustellen, müssen diese nach diesem Schema

HNYC….-CALL.cbr
benannt sein. Beispiel: HNYC2020-DC9QQQ.cbr

Diese Cabrillo-Musterdatei für den HNY-Contest sollte den Teilnehmern als Vorlage dienen.

SWLs senden ihr Log bis 14. Januar des Jahres 24.00 MEZ an hnyc@agcw.de

Online Logging: über die HNYC-Webseite kann bequem mit dem Online-Logger dieser
Contest geloggt werden, ein nachträgliches übertragen der Daten auf den Server ist dann
nicht mehr notwendig. Die eigenen QSOs können im ADIF Format abgerufen werden. Offline Logging:

Eine kostenlose Software kann von hier bezogen werden:
http://www.qslonline.de/hk/eigen/kontest.htm#hamhappynewyear

Einsendeschluss: 14. Januar 24.00 MEZ

Abgabe

Abgabe spätestens 14 Tage nach Wettbewerbsende. Verspätete Einreichungen werden nicht berücksichtigt.

LOG EINREICHEN

Ergebnisse, Neuigkeiten und vieles mehr

Dies ist der erste Beitrag für alle Conteste - >...

Weiterlesen01.09.2020

Fragen zum Contest?

Wir stehen Rede und Antwort!

©2020 AGCW Arbeitsgemeinschaft Telegrafie e. V.

* Wir respektieren die Privatsphäre all unserer Mitglieder, weshalb nicht alle Profile öffentlich zugänglich sind.

Noch kein AGCW-Konto? Hier registrieren!